Frau Amela_6

NÄHEN IN DIESER BESONDEREN ZEIT

Werbung

Tach ihr Lieben,
ich freue mich gerade über etwas „Normalität“ – ein schönes Probenähen bei der lieben Nina von Hedi näht ist zu Ende gegangen und entstanden sind ganz viele tolle „Frau Amela“ ❤ Die virtuelle Nähgemeinschaft tut gerade wirklich gut, wenn die realen sozialen Kontakte doch verständlicherweise wie bei uns allen gerade viel zu kurz kommen 😦

Wir haben nun zwei Wochen Urlaub, die wir eigentlich größtenteils auf Föhr verbracht hätten. Da dies gerade nicht möglich ist, machen wir das Beste auf Balkonien draus. Es wird fast jeden Tag auf dem neuen Spielzeug des Mannes 😉 gegrillt, die ersten Blumen sind gepflanzt und weitere Projekte lassen die Zeit wie im Fluge vergehen. Während der eine Teil von uns bald wieder arbeiten darf, werde ich wohl bis zum Jahresende weiter mit einem Tag die Woche Arbeit auskommen müssen. Und so oft, wie man manchmal meckert – ihr könnt mir glauben, man kann auch schon nach rund drei Wochen Kurzarbeit die Arbeit und insbesondere liebe Menschen dort vermissen.

Tatsächlich war es nicht langweilig, bisher ging die Zeit schnell rum. Es war mal wieder Zeit für die Nähmaschine und eben das schöne Probenähen – und ansonsten habe ich einige Behelfsmasken nähen dürfen 😉 (damit geht’s nach diesem Blogpost auch gleich weiter)
Auch in der Wohnung gibt es genug zu tun und es gibt so viele Dinge, mit denen ich mich immer mal beschäftigen wollte, für die nun viel Zeit bleibt. Aber vor allem möchte ich meine Freunde ohne Bedenken wiedersehen und sie in die Arme schließen können. Heute wurde ein kleiner Mensch ❤ geboren, den ich sehr gerne bald kennenlernen möchte 🙂 Es mag egoistisch klingen, diese Gedanken zu haben, denn ich bin auch sehr dankbar, dass wir uns bspw. draußen aufhalten können, um schöne Dinge wie Spazieren oder Joggen gehen wahrzunehmen. Aber ich denke, jedem von uns fehlt das gemeinsame Miteinander …Frau Amela_2

Nun aber genug der wehmütigen Gedanken – beim Fotoshooting von „Frau Amela“ war ich inmitten der Blumenwiese sehr glücklich 😉 bei strahlendem Sonnenschein. Frau Amela ist ein leicht genähtes Basicshirt mit abgerundetem V-Ausschnitt sowie gekrempelten Ärmeln. Ein tolles Basic-Teil, was sich ganz wunderbar zu tollen sommerlichen Röcken kombinieren lässt, wie viele Mädels beim Probenähen auch gezeigt haben.Frau Amela_4

Frau Amela bekommt ihr bei Hedi näht unter folgenden Links:
eBook
Papierschnitt
Die tolle Kette habe ich auch bei Nina geshoppt 😉

Bleibt gesund!
Rebecca von Ruhrpottgöhr

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.